Blutspende


Seit vielen Jahren richtet die Liberale Hochschulgruppe Osnabrück gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) die Osnabrücker Uni-Blutspende aus. Die Uni-Blutspende ist mittlerweile zu einer Insitution an unserer Universität geworden. Dank der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer kann der organisatorische Aufwand der Blutspenden seit Jahren gut gemeistert werden. Dabei helfen beileibe nicht nur Mitglieder der LHG, sondern auch Interessenten und Freunde. Dabei ist nicht wichtig, ob Ihr der LHG nahe steht oder nicht, sondern ob Ihr Euch für die gute Sache einbringen möchtet. Bei Interesse an der Mithilfe an einer Uni-Blutspende könnt Ihr uns einfach ansprechen. Wir freuen uns immer über neue Mithelferinnen und Mithelfer.


Die nächste Uni-Blutspende findet am Donnerstag, dem 05. April von 11 bis 16 Uhr im Schloss statt!


Gerade in Zeiten, wo Blutkonserven Mangelware sind, sind die Uni-Blutspenden besonders wichtig. Zahlen des DRK haben gezeigt, dass die Uni-Blutspende sehr gut nachgefragt wird. Trotz allgemein rückläufiger Spenderzahlen wollen wir die Uni-Blutspende weiterhin zu einem Highlight machen. Daher freuen wir uns über Eure Anregungen, wie wir die Blutspende noch attraktiver machen (z.B. was das Angebot beim Imbiss nach der Spende angeht) oder besser bewerben können. Du hast Ideen, wo wir noch Blutspende-Plakate aufhängen könnten oder Du hast Kontakt zu Geschäften, in denen wir Plakate aushängen oder Flyer hinterlegen könnten? Melde Dich einfach bei uns. Wir sind für jeden Hinweis dankbar.

Weist gerne Kommilitonen, Freunde, Bekannte und Kollegen auf die Uni-Blutspende hin. Teilnehmen kann jeder gesunde Spender ab 18 Jahren.